Infos zum Cup der Bezirke

 

 

 

Wir feiern 40 Jahre BPV NRW und Ihr könnt dabei sein!

 

 

 

... denn es wird zusätzlich zu dem bereits beschriebenen Cup der Vorstände und dem Jubiläums-Turnier auch den Cup der Bezirke geben. Die drei Turniere finden parallel statt, so dass man nur an einem Turnier teilnehmen kann.

 

 

 

Der Cup der Bezirke soll aus 12 Liga-Spielermannschaften pro Bezirk bestehen, drei aus der Bezirksliga, drei aus jeder Bezirksklasse und drei aus den Kreisligen. Diese Mannschaften bestehen jeweils aus einem Triplette Frauen, einem Triplette Männer und einem Triplette Mixte, mit jeweils vier Spieler*innen.

 

 

 

Jede*r Spieler*in soll die einmalige Chance bekommen, Teil einer solchen Mannschaft zu werden und das Jubiläum mit uns zu feiern.

 

Hierzu meldet ihr als Verein interessierte Liga-Spieler*innen eures Vereins über das Vereinslogin als "Interessierte für den Cup der Bezirke" in Geseke und Umgebung an. (So wie Ihr das aus den Anmeldungen für eine Tête-Meisterschaft kennt.)

 

 

 

Nach diesem Termin erstellt der Kommunikationsausschuss dann "Wahllisten", die den Mannschaftsführer*innen zugemailt werden. Auf diesen sind alle interessierten Spieler*innen der jeweiligen Liga aufgeführt. Eure Mannschaftsführer*innen wählen aus der Liste 3 Damen und 3 Herren aus, die für die jeweiligen Triplette aufgestellt werden sollen. (Auf dem Wahlzettel sind die Spieler*innen des eigenen Vereins nicht aufgeführt.)

 

 

 

Diese Wahllisten müssen dann ausgefüllt bis zum 30. Juni 2022 an den Kommunikations-ausschuss zurückgesendet werden. Dieser wird nach Auswertung der Listen die gewählten und damit zum Event eingeladenen Spieler*innen veröffentlichen. So bekommen wir ein großes Starterfeld für den einzigartigen "Cup der Bezirke".

 

 

 

Um alle Klassen vertreten zu haben, wird es auch ein Team Frauen/Männer/Mixte aus Bundesliga, NRW-Liga und Regionalliga bestehend aus 4 Spieler*innen aus jedem Bezirk geben.

 

Für jeden Bezirk wird auch noch eine Hobbymannschaft (Triplette Frauen, Triplette Männer, Triplette Mixte) antreten. Diese wird ebenfalls separat aufgestellt.

 

Die eigentliche Aufstellung (welche*r Spieler*in einer Liga in welchem Team spielt) wird vom Bezirkskoordinator oder von einem noch zu benennenden Teamchef des jeweiligen Bezirkes organisiert.

 

 

 

Das Startgeld beträgt 10,- € pro Person, in diesem ist das Abendessen anlässlich der Feierlichkeiten in der Schützenhalle Geseke am Samstagabend, sowie Kosten für Pokale und Medaillen enthalten."

 

 

 

Vor der Nominierung werden KEINE Namen auf der Homepage veröffentlicht. Nutzt diese wunderbare Gelegenheit und kommt vom 27. bis 28. August zum Jubiläum nach Geseke.

 

 

 

Hans Kutsche

 

Präsident BPV NRW