Schnupperturnier 2021

Gold und Bronze gehen nach Geseke

Salvatore mit Sohn Mirco und Oguz  holen sich Gold

Salvatore und sein hervorragend eingestelltes Team holen sich in einem spannenden Finale den Turniersieg 2021. Ihre Finalgegner aus Anröchte sahen lange Zeit wie die sicheren Sieger aus. Aber nach einem 10:12 Rückstand holten sie überraschend einen glücklichen „Dreier“ und  sicherten sich somit den Finalsieg.


Nach Heiner Balkenhol und Hans Kutsche ist er somit der 3. Sieger der mit einem seiner Kinder dieses größte Hobbyturnier in NRW für sich entscheiden konnte.
Auch dieses Jahr waren 86 Spieler (überwiegend Hobbyspieler) aus Westfalen und dem Ruhrgebiet angereist, um an diesem Turnier teilzunehmen. (Einer kam sogar extra aus Berlin)
Wir gratulieren dem Team herzlich zum Turniersieg.

Lucia Maas, Franz Maas und Susanne Kaupmann aus Anröchte holen sich die Silbermedaille

Auch dieses Jahr war die Boule Abteilung des TuS 06 Anröchte wieder stark und erfolgreich vertreten. Ungeschlagen marschierte das Team „Susi und die Strolche“ ins Finale des Turniers ein. Auch dort sahen sie nach starker Leistung bereits wie der sichere Sieger aus, mussten sich aber nach 12:10 Führung denkbar knapp in der letzten Aufnahme mit 12:13 geschlagen geben. Eine ihrer stärksten Leistungen erzielten sie im 2. Gruppenspiel wo Sie einen 3:11 Rückstand noch (zum Leidwesen des Verfassers dieser Zeilen) in einen 12:11 Sieg drehten. Wir gratulieren zum Gewinn der Silbermedaille.

Heiner Knaup, Hans Kutsche, Frank Wesselovski und Jens Schmidt

Platz 3 und somit die Bronzemedaille geht an das Team der 4 Lions. Auch in diesem Jahr trat die Mannschaft der Lions wieder mit einem neu formierten Team an. Mit Heiner Knaup aus Salzkotten und Jens Schmied vom BPC wurden 2 neue Spieler ins Team aufgenommen. Das Team, welches in dieser Formation noch nie zusammen gespielt hat, startete gleich mit einem Kantersieg von 13:1 im. Gruppenspiel erfolgreich ins Turnier. Die Euphorie setzte sich fort, da man auch im 2. Gruppenspiel bereits souverän mit 11:3 gegen die späteren Silbermedaillen Sieger aus Anröchte in Führung lag. Aber diese
waren einfach nicht gewillt, aufzugeben und drehten die Partie. Mit 11:12 gingen die Lions vom Platz. Aber das Team erholte sich relativ schnell von diesem Schock und zog nach 2 weiteren Siegen als 3. in die Hauptrunde ein. Hier kam es dann zur Revanche gegen die „ Strolche“ aus Anröchte. Und wieder waren die Lions unterlegen. Im Spiel um Platz 3 mussten sie bis zum Schluss zittern, bevor Sie sich gegen das stark aufspielende „Team Ökonom 2“ mit 11:9 durchsetzen konnten. Wir gratulieren den Lions zum Gewinn der Bronzemedaille.

Thorsten Behrens, Christine Kroll, Hannah Franken u. Luca De Matteis. „Team Ökonom 2“

„Was war das denn“
 So kann man dieses sympathische Team wohl am besten umschreiben. Die hatte nun wirklich keiner auf „dem Zettel“ Mit Hannah und Luca standen hier 2 absolute Anfänger im Team. Aber auch Thorsten spielt ja nur alljährlich beim Schnupperturnier und sonst gar nicht. Ergänzt wurde die Mannschaft durch die erfahrene Lizenzspielerin Christine Kroll aus Bochum. Und wie die loslegten, das war schon enorm. Nervosität, Fehlanzeige. Mit 3:1 Siegen zogen sie als 4. Team in die Endrunde ein. Im Halbfinale mussten sie sich allerdings dem späterem Turniersieger doch klar geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3  sah es auch gleich nach der ersten Aufnahme wieder nach einer deutlichen Niederlage aus. Durch einen „Sechser“ des Gegners kassierte man gleich in Aufnahme 1 die Höchststrafe. „Nun fallen sie auseinander „waren die Fachkommentare von außen. Aber weit gefehlt . Das Team ,welches von Thorsten klug geführt wurde, holte Punkt für Punkt auf und machte das Spiel um Platz 3 noch zu einem Krimi. Aber letztendlich siegte die
größere Matchpraxis der Lions und man musste sich mit 9:11 geschlagen geben. Dennoch ein großartiger Erfolg für „Team Ökonom 2“.
Herzlichen Glückwunsch.

Michael Witte, Doris Böltner, Ludwig Böltner,

Günter Mayer
(Boulefreunde Schloßgarten Hövelhof)

Auch dieses sympathische Team holte in der Vorrunde 3:1 Siege und verpasste den Einzug in die Finalrunde nur denkbar knapp. Am Ende fehlten Ihnen 3 Buchholzpunkte, um dieses Ziel zu erreichen. Aber es reichte für das kleine Finale  in der B-Runde. Hier trafen sie auf die von Matthias Goihl sehr gut eingestellte Mannschaft der

"Boca Seniors" aus Argentinien. Dieses Team scheiterte noch knapper an der Finalrunde. In der Endabrechnung fehlte ihnen lediglich 1 einziger Buchholzpunkt um ins Halbfinale der Hauptrunde einzuziehen. Das versprach Spannung pur zu werden. Und das wurde es auch. Mit 13:12 setzten sich die "Schlossgarten Bouler" letztendlich durch und holten sich den Titel im B-Finale.
Unser Glückwunsch für diese starken Leistungen geht an beide Teams.

Lucia Maas

Lucia Maas aus Anröchte wurde von der Jury einstimmig zur
„Women of the Match“ gewählt.
Die Anröchterin machte auf der Position der Milieu-Spielerin über das ganze Turnier hinweg ein sehr starkes und abgeklärtes Spiel. Damit leistete Sie einen großen Beitrag zum Erfolg ihrer Mannschaft.
Wir gratulieren herzlich zu dieser guten Leistung.

Ulla Pinna und Petra Grumme

Eine weitere Goldmedaille geht zweifelsohne an unser Serviceteam. Ulla und Petra waren diesmal für die gesamte Organisation des Service verantwortlich. Von Morgens früh um 8:00 Uhr bis abends um 22:00 Uhr waren sie unermüdlich im Einsatz. Allerherzlichsten Dank an Euch Beide. Der Westfale pflegt hier zu sagen „die kann man echt chebrauchen“.
Tatkräftig unterstützt wurden sie von Monika Rusche, Johanna Merkle, Klaus und Anni Schneider. Auch diese 4 waren unermüdlich im Einsatz und auch Ihnen möchten wir herzlich danken.
Herzlichen Dank auch an Eva die mich unermüdlich im Vorfeld des Turniers in der Organisation unterstützt hat und mir so viele Dinge abgenommen hat.
Dank auch an Jens Schmidt, Kalli Chodura und Kenat Mlivic, die unermüdlich am Grill standen und somit ebenfalls erheblich zum Gelingen unserer sehr schönen und harmonischen Sportveranstaltung beigetragen haben.
Danke auch an alle, die Salate gemacht und Kuchen gebacken und gespendet haben. Ebenfalls ein herzlicher Dank geht an Peter Tolksdorf der zur Freude aller wieder seine leckeren Hähnchenschenkel gegrillt und dem Verein gespendet hat.
Auch die Turnierleitung mit Andreas Kaminski, Jürgen Müller unter der Regie von Matthias Goihl war wieder top organisiert und hat das Turnier ohne Komplikationen über die Runden gebracht. Danke.
Wir alle waren uns am Samstagabend einig, dass wir eine tolle Performance abgeliefert haben und dieser Verein wieder einmal eindrucksvoll gezeigt hat, was er zu leisten im Stande ist.


Allez les Boules.
HK.

Unser Schnupperturnier 2021 startet mit folgenden Teilnehmergruppen

Nr.   Team-Teilnehmer Teamname Sonstiges
1.  

Hans Kutsche

Jens Schmidt

Heiner Knaup

Frank Wesselovski

The 4 Lions  
2.  

Eva Kutsche

Justus Peter

Anika Mook

Ökonom 1  
3.  

Manuela Grumme

Peter Neyer

Harry  Grumme

Chopper-Gang  
4.  

Maria Pereira

Rudolf Schulte

Petra Neyer

Haarstrang Bouler  
5.  

Andreas Kaminski

Frank Elpers

Andreas Drees

Die glorreichen Fohlen  
6.  

Heinz Fischer

Mechthild Konradi

Winny Sander

Die Kugelschubser  
7.  

Peter Grumme

Lupo

Silvia Rotgeri

Wir vom Borsichplatz BVB  
8.  

Margarete Heiler

Andreas Kelm

Berni Balkenhol

Die Wikinger  
9.  

Matthias Goihl

Adam Wirzgon

Daniel Sewald

Boca Seniors  
10.  

Manfred Utzel

Jesus Egea Lopez

Jürgen Mayer E.

Die 3 Musketiere  
11.  

Sascha Charlton

Miriam Romstadt

Nils König

Die Drei  
12.  

Ebi Walter

Sylvia Keuter

Qeyamdi KeZaee

   
13.  

Anita Lüchtefeld

Ulrike Hönecke

Reinhard Kußmann

   
14.  

Susanne Kaupmann

Lucia Maas

Franz Maas

Susi und die Strolche  
15.  

Annette

Manon

Hermann-Josef

Karl

Haarstrang-Bouletten  
16.  

Michael Witte

Doris Böltner

Günter Mayer

Boulefreunde Schlossgarten Hövelhof  
17.  

Willi

Artur

Matthias

Boulefreunde Liemke  
18.  

Hartmut

Udo

Michael

Jörg

Liemker Allerlei  
19.  

Toni Alligri

Heiner Ettler

Mai K.

   
20.  

Ulla Blanz

Elke Öffler

Hans Öffler

 Ü-Eier  
21.  

Christina Schmidt

Kenad Mlivic

Kalli Chodura

Meinolf Köthemann

Kutsche Finanz 1  
22.  

Uschi Brülle

Hans-Jürgen Winkler

Heiner Balkenhol

Rentnerband  
23.  

Franz-Josef Wieneke

Rainer Hupe

Simon Hupe

   
24.  

Ane Frense

Freddy Stroelau

Hubert Engler

Egal wie Hauptsache Punkt  
25.  

Salvatore Pinna

Mirko Pinna

Oguz

Die Piraten  
26.  

Luca De Matteis

Hannah Franken

Thorsten Behrens

Christine Kroll

Ökonom 2  
27.  

Pamela Bühler

Anika Pordzik

Uli Kroll

 Kutsche Finanz 2  
28.        
29.        
30.        
31.        
32.        

Wir bitten die Teilnehmer bzw. Teams den Betrag von 10,-€ pro Person, aufgrund der besonderen Corona-Situation, vorab auf das unten angegebenes Konto zu überweisen mit den Folgenden Daten:

Verwendungszweck: Schnupperturnier 2021

Konto des Boule- und Péntaque-ClubGeseke 2015 e.V.:

IBAN DE22 4165 1965 0000 0106 94 –

BIC WELADED1GES –
Sparkasse Geseke