Für das Boule spielen ist es nie zu spät oder zu früh...


 


Paarturnier in Geseke.

Die Endscheidungen sind gefallen. Die

 

„BIG FIVE von NRW“

 

sind ermittelt. In spannenden Finalspielen setzten sich letztlich folgende Paare durch:

Das Turnier begann am Samstag pünktlich um 10:00 bei strahlendem Sonnenschein und mit einer ausgesprochen guten und positiven Stimmung aller Teilnehmer. Es fiel besonders auf,dass sich alle mit großer Wertschätzung und Herzlichkeit begegneten.

Sportlich war es ebenfalls sehr spannend und es wurde mit großem Engagement um jeden Punkt gekämpft.

Brigitte &Thomas Kersten von Balistique Gelsenkirchen.

Letztendlich setzten Sie sich durch. In einem spannenden Finale besiegten Sie das Ehepaar Zimmermann nach 0:7 Rückstand noch mit 13:8 und schreiben sich somit als 1. Sieger in die „Geschichtsbücher der Boule spielenden Paare ein“ .Unsere herzlichen Glückwünsche gehen somit an Brigitte und Thomas Kersten von Balistique Gelsenkirchen . Tolle Leistung👍

Paul und Christel Zimmermann vom Boule Club Marl- Lüdinghausen.

Sie holten sich gestern mit einer sehr stabilen Leistung über das ganze Turnier hinweg den 2. Platz und somit die Silbermedaille der „ BIG FIVE“

Unsere herzlichen Glückwünsche gehen zum Boule Club Marl-Lüdinghausen.

Die 3 Bronzemedaillen gehen an die nachfolgenden Paare:
Andrea und Ludger Bomholt vom Boule Club Marl Lüdinghausen.
Berhold & Petra Brunke von der BG Kettwig.
Bernd Motte & Angela Flieger BG Kettwig.

Die „BIG FIVE“ 2020 kommen somit alle aus dem Boulebezirk des Ruhrgebietes. 1x Gelsenkirchen 2x Marl-Lüdinghausen und 2x Aus Essen Kettwig.

Kein westfälisches und kein Paar vom Niederrhein oder dem Rheinland schaffte es in die

„BIG FIVE“

Die Westfalen waren aber immerhin mit drei Paaren in den Endspielen vertreten.

Aber Julia & Herman Streise aus Ibbenbüren, Rüdiger Kaiser & Petra Illerhaus aus Münster sowie Monika & Franz-Josef Wieneke vom BPC Geseke mussten sich ihren Gegnern letztendlich geschlagen geben. Somit war der totale Erfolg der Ruhrgebietler perfekt.

Was war mit den Paaren vom BPC Geseke ?

Mit 9 Paaren war der BPC am Start. Erfolgreichstes Ehepaar waren hier Monika und Franz- Josef Wieneke die nach starker Turnierleistung den Einzug ins Finale der „BIG FIVE“. schafften und letztendlich Platz Acht der Gesamtwertung erreichten. Tolles Ergebnis für das sympathische Paar aus Geseke. Herzlichen Glückwunsch.

Franz-Josef & Monika Wieneke vom BPC

Die anderen Geseker Teams erreichten folgende Platzierungen:

 

Platz

12 Eva/ Hans

18 Johanna/Georg

22 Martina/Matthias

23 Ulla/Salvatore

24 Margret/August

25 Maria/Jürgen

26 Christina/Marc

33 Petra/Peter

Direkt nach den Finalspielen ging es dann ins Feldschlößchen zur Siegerehrung und zum gemeinsamen Abendessen mit anschließendem gemütlichen Teil und vielen interessanten Gesprächen. Man war sich einig darüber, dass man einen tollen Tag verlebt hat und dieses Turnier in jedem Fall im nächsten Jahr wieder besuchen möchte.

gemeinsames Abendessen im Feldschlößchen.

Der Vorstand des BPC Geseke bedankt sich bei allen Gästen für ihr vorbildliches und faires Verhalten bei den Spielen und für die außerordentliche disziplinierte Verhaltensweise in der Einhaltung der Coronaschutzverordnung.

Schön, dass ihr alle da wart.

( leider habe ich kein gemeinsames Foto von Euch Allen)

Ein besonderer Dank geht an unsere vielen Helfer*innen durch deren Einsatz es überhaupt erst möglich wurde dieses tolle Turnier auszurichten.

 

Gold für das Organisationsteam.

 

Ihr alle wart großartig. 👍👍👍

HK.

 




 


Geseke, 11.Mai 2020

Es geht wieder los !!!

 

 

 

Nachdem wir den Bouleplatz sperren mussten, können wir endlich die Freigabe bekannt geben. Der Boulepatz ist

 

ab Dienstag, den 12.05.2020

 

wieder unter Auflagen für den Spielbetrieb frei gegeben. Neben den ausgehängten Regeln des DBBPV ist folgendes zu beachten:

 

  1. Es dürfen nur Mitglieder der selben Gruppe ( s. Tabelle) miteinander spielen um ggf. eine unklare Infektionskette zu vermeiden. Festgelegt Spielzeit gibt es für die Gruppen nicht. Auf freien Bahnen kann immer gespielt werden.

 

 

 

  1. Die rot markierten Bahnen dürfen wegen der Mindestabstände nicht betreten werden. Die Kugeln, die während des Spiels dort landen sind „AUS“ und können aber nach der Aufnahme vom Besitzer geholt werden.

 

 

 

  1. Jede Mannschaft (rot/gelb) steht getrennt von der Gegenmannschaft auf einer Seite der Bahn und wechselt auf ihrem Gehweg auf einer Seite der Bahn.

 

 

 

  1. Die Klammern an den Zählertafeln wurden entfern. Wer die Tafeln nutzen will sollte sich eine eigene Klammer mitbringen.

 

 

 

  1. Beim Holen der Getränke bitte auf die Einbahnregelung (Pfeile) achten und sich mit einem eigenen Stift in die Getränkeliste eintragen .

 

 

 

Wir haben uns bemüht die Trainingsgruppen so zusammen zu stellen , dass möglichst alle Terminwünsche erfüllt werden. Sollte jemand sich in der falschen Gruppe zugeordnet finden, meldet er sich bitte bei Georg. Wer einmal mit Mitgliedern seiner Gruppe gespielt hat, kann nicht mehr in eine andere Gruppe wechseln!

 

Vereinsmitglieder, die noch nicht in den Gruppen berücksichtigt wurden, können sich bei Franz-Josef oder Johanna melden.

 

Die Toiletten im Feldschlösschen sind z.Z. nicht benutzbar!

 

Mit sportlichen Grüßen

Georg


Termine 2020 werden noch bekanntgegeben!


Liga Termine für 2020 fallen komplett aus





Fragen zum Boulespielen, zur Technik und zur Taktik wie z.B:

  • wie hält und wie wirft man die Kugeln?
  • welche Spielregeln gibt es beim Spielen?
  • wie spielen die Spieler miteinander in den Mannschaften...

zeigen wir euch zu unseren Trainingszeiten

Mittwochs ab 17:00 Uhr und

Sonntags ab 11:00 Uhr.

 

Oder schaut uns doch einfach mal beim Spielen zu.

 

Unsere schön gelegene Bouleanlage findet ihr an der Salzkottener Straße 42

direkt neben dem "Feldschlößchen".

 

Wir freuen uns über euer Interesse und euren Besuch!


Unsere Werbepartner zum Schnupperturnier 2019



 

Der Boule- und Pétanque- Club Geseke bedankt sich herzlich

bei allen Werbepartnern.